E-Mädchen (2009/2010)

E-MÄDCHEN

Jahrgänge
2010 - 2011

 

Trainer
Florian Fischer, Lina Kalfac

 

Trainingszeiten
Aufgrund der aktuellen Situation bitte erfragen.

 

Kontakt

E-Mail

Telefon 0152/54105405

 


Termine



News E-Mädchen

E-Mädchen Heimspiel gegen Kickbees

Von Spiel zu Spiel immer stärker - in drei Halbzeiten gewannen die Soccergirls gegen die Kickbees aus Eimsbüttel mit 8:3 [mehr Bilder]
Die Kickbees begannen sehr stark. In der Anfangsphase kamen wir kaum aus der eigenen Hälfte heraus. Die Abwehr stand aber sehr gut und nach und nach kamen wir besser ins Spiel. Unsere erste Torchance war schon sehr gefährlich, kurz darauf folgte das 1:0: nachdem sich Hiranur auf der Außenseite durchgesetzt  und den Pass in die Mitte gespielt hat, verwandelte Michelle die Hereingabe per Direktschuss.
Insgesamt war es heute ein durchaus sehr ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Wir hatten sicherlich den kleinen Torwart-Bonus. Denn an Lea (1.+2. Drittel) und am Ayla (3. Drittel) verzweifelten die Gäste mehrfach. 
Von Spiel zu Spiel klappt das Zusammenspiel immer besser. Es gab einige Traumpässe zu bewundern, aus denen Tore oder Torchancen entstanden. 
Sehr auffällig war heute die kämpferische Leistung. Die Mädels haben keinen Ball verloren  gegeben und bis zum Ende gekämpft. 
Die Tore schossen Michelle, Lucia (5x), Hiranur und Lea.

E-Mädchen beim NTSV Strand 08

Für die E-Mädchen ging es heute an die Ostsee zu den Strandpiratinnen vom NTSV Strand 08. Das Spiel mit sehr intensiv geführten Zweikämpfen und vielen Torchancen auf beiden Seiten gewannen wir mit 6:3. Ein klasse Spiel von allen Mädels! [Mehr Fotos]

E-Mädchen Staffelsieger

Es gibt natürlich wichtigeres im Kinderfußball als Ergebnisse und Tabellen. Und na klar hätten wir (ohne Corona) die Saison lieber zu Ende gespielt. Aber trotzdem dürfen sich die E-Mädels nun über den Titel freuen.

E-Mädchen - glückliche Turniersieger in Ahrensburg

Abschluss einer erfolgreichen Hallensaison - ausgeglichenes Turnier beim SSC Hagen mit glücklichen Turniersiegern! Die E-Mädchen nahmen im Winter 2019/2020 an 7 Hallenturnieren...

... teil. Beim letzten Turnier beim SSC Hagen mussten die Soccergirls jedoch auf einige Spielerinnen verzichten. U.a fand am Wochenende auch ein Turnier der Kreisauswahl statt, zudem konnten beide Torhüterinnen heute nicht dabei sein. So musste heute Julia das erste Mal überhaupt zwischen den Pfosten stehen.
Das Turnier war überaus ausgeglichen, von 15 Spielen gingen 10 unentschieden aus! Kein einziges Spiel konnte mit mehr als einem Tor Unterschied gewonnen werden. Die SG gewann gegen den SSC Hagen mit 2:1, alle anderen Spiele endeten unentschieden. Letztlich konnten die Mädels die meisten Tore des Turniers schießen, fingen jedoch auch die meisten Gegentore ein. Dass man mit einem Sieg und den meisten Gegentoren am Ende noch Turniersieger wird, hätten sich die E-Mädels nicht vorstellen können. So war die Freude und die Überraschung bei der Siegerehrung umso größer! 
Mal durchaus verdient, mal auch eher glücklich verlief die Hallensaison 2019/2020 insgesamt ziemlich erfolgreich. Wichtiger als Platzierungen und Ergebnisse sind aber natürlich der Spaß und die Weiterentwicklung. Dennoch fassen wir hier einmal die Turniere der letzten Monate zusammen:
Blitzturnier Reinfeld: 1.+2. Platz
Hallenstaffelmeisterschaft: 1. Platz
Turnier Trave-Land: 1. Platz
Timo-Heller-Cup, Bad Oldesloe: 1.+4. Platz 
Turnier Steinhorst 1. Platz
Löwinnen-Cup Pinneberg (stark): 3. Platz
Turnier SSC Hagen: 1. Platz 

E-Mädchen beim stark besetzten Löwinnen-Cup

Auf Augenhöhe mit den Top-Teams Hamburgs, E-Mädchen mit Platz 3 von 7 beim Pinneberger Löwinnen-Cup
Wir waren sehr gespannt, wie sich unsere E-Mädchen bei dem sehr stark besetzten Löwinnen-Cup schlagen würden. Mit dabei waren die besten Mannschaften Hamburgs (allesamt in der höchsten Hamburger Staffel vertreten) sowie die Kreisauswahl Rendsburg-Eckernförde. Und was die Mädels boten, sah nicht schlecht aus: schönes Zusammenspiel, gute Technik und sehr gute Laufarbeit. Mit allen Teams konnte man sehr gut mithalten, nur eine Niederlage musste die SG hinnehmen. Am HSV kam heute niemand vorbei, ohne Gegentor und alle Spiele gewonnen, wurden sie verdient Turniersieger. Unser Soccergirls freuten sich über einen dritten Platz von insgesamt sieben Mannschaften, aber vielmehr freuten sie sich darüber, dass sie in diesem Turnier sich mit den Top Teams Hamburgs messen lassen konnten.