D-Mädchen (2008/2009)

D-MÄDCHEN

Jahrgänge
2008 - 2009

 

Trainer
Andree Urbanczyk, Olaf Paulmann

 

Trainingszeiten
Montag, 18:00 - 19:30, Masurenweg

Donnerstag, 17:30 - 19:00, Reinfeld

 

Kontakt
E-Mail (Andree) / E-Mail (Olaf)

Telefon 0157/72653116 (Andree) / 0177/3896678 (Olaf)

 


Termine



News D-Mädchen

D-Mädchen in Siebenbäumen

Heute das zweites Punktspiel der D-Mädchen. 
Wir waren heute beim SV Grün-Weiß Siebenbäumen zu Gast.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten ins Spiel zu kommen, gewannen wir mit zunehmender Spielzeit immer mehr die Spielkontrolle. Mit gutem Passspiel und hohem Tempo erzielten wir in der 1. Halbzeit 6 Tore. 
In der 2. Halbzeit haben wir es dann etwas ruhiger angehen lassen, so dass die Mädels vom SV Grün-Weiß Siebenbäumen ihren ersten offiziellen Treffer erzielten. Doch wir ließen uns dadurch nicht aus der Ruhe bringen und erzielten noch 4 Tore zum Endstand von 1:10

Unsere Torschützen:
4xZoe, 4xTaliya, 2x Machkura

Nächste Woche haben wir unser erstes Heimspiel gegen TSV Bargteheide.

D-Mädchen Derbysieger gegen Rethwisch

Im ersten Ligaspiel der Saison waren wir in Rethwisch zu Gast. 

Wir haben viel kombiniert und von Anfang an das Zepter in der Hand gehabt. Am Ende hieß es Derbysieger und 9:0 für uns. 

Am Donnerstag geht es dann zum Kreispokal-Halbfinale gegen den SSC Hagen.

D-Mädchen beim FV Trave-Land

Im Letzten Testspiel vor dem Liga Start haben wir bei FV Trave-Land getestet. In 3 Halbzeiten à 20 min. Haben wir viel ausgetestet und mit 7:0 gewonnen. Wir wünschen FV Traversiertes-Land viel Erfolg in Ihrer Liga. Jetzt geht es am 19.09.2020 gegen Fortuna St. Jürgen zum Liga-Start.

D-Mädchen mit erstem Spiel nach der Corona-Pause

Gestern waren unsere D-Mädchen im Einsatz.
Es war das erste Spiel in diesen Jahr.
Nach einen Kampf über 60 Minuten gingen wir als Spieger von Platz. Endstand 3-2 [mehr Bilder]

D-Mädchen ohne Niederlage beim Löwinnen-Cup

3. Platz beim international besetztem Löwinnen-Cup in Pinneberg.
Shake Hands nach dem ersten internationalen Spiel. Das 1:1 gegen den späteren Turniersieger Katowice (PL) war zugleich das einzig nicht gewonnene Spiel der SG, die sich somit den 3. Platz beim Löwinnen-Cup sicherte.